Psychosomatische Kurkliniken

Lage

Es gibt viele Psychosomatische Kurkliniken, in denen Patienten mit psychosomatischen Krankheiten therapiert werden können. Die meisten dieser psychosomatischen Kurkliniken sind eher ländlich gelegen und ermöglichen so dem Patienten eine perfekte Erholung, während er die Natur genießen kann und seine Psychosomatische Kur durchläuft.

Ausstattung / Freizeitangebote

Psychosomatische Kurkliniken sind zumeist sehr komfortabel eingerichtet. Die Zimmer verfügen in ihrer Standartausstattung meist über eine eigene Dusche/WC, Telefon, sowie ein Fernsehgerät. Außerdem bieten Psychosomatische Kurkliniken meist ein sehr umfangreiches internes Freizeitangebot für den Patienten, z.b. Schwimmbäder, Sporthallen, Freizeiträume. Manche Psychosomatische Kurkliniken bieten ihren Patienten sogar eine eigene Kegelbahn und/oder eine Cafeteria bzw. einen Kiosk.


Personal

Psychosomatische Kurkliniken verfügen meist über ein breit aufgestelltes Fachpersonalteam. Dieses Fachpersonal wurde bestens geschult und ausgebildet, um perfekt auf den Patienten eingehen und sich um seine Psychosomatische Grundversorgung kümmern zu können. Psychosomatische Kurkliniken können auf Fachärzte, Psychologen, psychologische Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Sozialpädagogen, Krankengymnasten, Sportlehrer bis hin zu Diätsassistentinnen zurückgreifen, die alle eng zusammenarbeiten, um eine reibungslose Behandlung gewährleisten zu können.

Seminar- / Kursangebot

Einige Psychosomatische Kurkliniken verfügen über ein großes Angebot von Seminaren / Kursen. Diese Kurse dienen in erster Linie zur Vorbeugung diverser Krankheiten. Psychosomatische Kurkliniken bieten Seminare für unterschiedlichste Personengruppen und können oftmals in hauseigenen Unterrichtsräumen besucht werden. Die Kurse sind sehr praxisnah orientiert und helfen dem Patienten, sich im Alltag gesundheitsbewusst zu verhalten. Sind die Kurse absolviert, kann der Patient das erlangte Wissen direkt anwenden und erreicht somit meist eine gesündere Lebensweise.


Obwohl Psychosomatische Kurkliniken oftmals diese Kurse anbieten, können Patienten auch privat Kurse besuchen, die der Gesundheit bzw. der Vorbeugung von Krankheiten dienen. Diese Kurse haben den Vorteil, dass sie meistens von Krankenkasse bezuschusst werden und man somit einen großen Teil der Kosten erstattet bekommt. Außerdem hat der Patient oft die Möglichkeit Kur- bzw. Kursangebote direkt über die Krankenkasse wahrzunehmen. Diese speziellen Kursangebote bzw. Kuren wurden von der Krankenkasse genaustens geprüft und erfüllen alle notwendigen Kriterien, die zu einem positiven Gesundheitszustand des Patienten beitragen.